Webdisclosure.com

Search

ADVANCED BLOCKCHAIN AG Original-Research: Advanced Blockchain AG (von GBC AG): Kaufen

Directive transparence : information réglementée

19/04/2024 14:02

Original-Research: Advanced Blockchain AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu Advanced Blockchain AG

Unternehmen: Advanced Blockchain AG
ISIN: DE000A0M93V6

Anlass der Studie: Research Comment
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 17,64 EUR
Kursziel auf Sicht von: 31.12.2025
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Matthias Greiffenberger, Julien Desrosiers

Unternehmensleistung in herausforderndem Umfeld übertrifft die Erwartungen mit deutlichen Wertsteigerungen in den Top 10 der Portfoliopositionen – Kursziel auf 17,64 € angehoben (bisher: 11,00 €)  
Die Advanced Blockchain AG hat vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 veröffentlicht. Der Umsatz der Advanced Blockchain AG sank zwar auf 5,2 Mio. € im Jahr 2023 (von 14,73 Mio. € im Vorjahr), blieb jedoch über der prognostizierten Marke von 5,0 Mio. €. Die signifikante Steigerung des vorläufigen EBIT auf 2,2 Mio. €, eine Verbesserung von mehr als 40% im Vergleich zu 2022, demonstriert eine effektive Kostenkontrolle und eine verstärkte Fokussierung auf margenstarke Aktivitäten.  
Die Wertsteigerung des Top-10-Portfolios (laut AVS Gutachten) von 39,65 Mio. € um mehr als 45% auf 57,5 Mio. € ist besonders bemerkenswert. Dies zeigt die strategische Kompetenz der Advanced Blockchain AG, frühzeitig in zukunftsträchtige Blockchain-Technologien zu investieren und diese erfolgreich zu entwickeln. Mit dem Aufbau der KI-unterstützten Researchplattform „ABX Analytics“ positioniert sich die Advanced Blockchain AG u.E. weiterhin als Innovationsführer im Blockchain-Sektor und strebt an, ihr Serviceangebot zu erweitern und stabile, wiederkehrende Erträge zu generieren.
 
Weiterhin hat Advanced Blockchain AG das neue Geschäftsjahr 2024 mit beeindruckenden finanziellen Ergebnissen begonnen. Das Unternehmen hat in diesem Jahr bereits über 1 Million Euro und in den letzten zehn Monaten über 3 Millionen Euro durch den Verkauf von Vermögenswerten erzielt, die mit erheblichen Gewinnen verkauft wurden. Per 15. April 2024 beläuft sich das Barguthaben des Unternehmens auf mehr als 2 Mio. €.  
Die Advanced Blockchain AG will das freie Kapital nutzen, um ihre Expansionspläne voranzutreiben. Ein bemerkenswertes Investment war bereits der Erwerb von Rechten an Celestia (TIA)-Tokens, die bereits einen signifikanten Buchgewinn erzielt haben, der das Zehnfache der ursprünglichen Investition übersteigt.  
Zusammengefasst positioniert sich Advanced Blockchain durch effektives Assetmanagement und strategische Investitionen erfolgreich für weiteres Wachstum in der dynamischen Blockchain-Industrie. Im Rahmen der Wachstumsstrategie rekrutiert Advanced Blockchain aktiv neue Talente, um das Team zu verstärken und die Entwicklung von ABX Analytics weiter voranzutreiben.
 
Angesichts des jüngsten Anstiegs des Bitcoin auf ein Allzeithoch, sehen wir eine signifikante Verbesserung des Marktumfelds. Dies führt dazu, dass wir unseren Bewertungsdiscount, der während des „Crypto-Winters“ angelegt wurde, nun schrittweise reduzieren. Daher heben wir unsere Bewertung für die Aktien von Advanced Blockchain AG an. Das Bitcoin-Halving, das heute Abend gegen 22:30 Uhr erwartet wird, halbiert die Belohnung für das Mining eines Blocks von 6,25 auf 3,125 Bitcoins. Historisch betrachtet haben solche Halvings zu signifikanten Kurssteigerungen geführt, da sie die Neuproduktion von Bitcoins verlangsamen.  
Die aktuelle Unterbewertung der Advanced Blockchain AG wird besonders deutlich, wenn nur die 10 größten Positionen im Portfolio und die gesamte Marktkapitalisierung betrachtet werden. Allein diese Top-Positionen repräsentieren gemäß AVS-Bewertungsgutachten einen fairen Wert von mindestens 57,5 Mio. €, während die Marktkapitalisierung von Advanced Blockchain momentan lediglich bei etwa 15,14 Mio. € (Tradegate 19.04.2024 11:01) liegt. Wir schätzen den Gesamtwert des Portfolios, einschließlich aktualisierter Bewertungen, auf rund 105 Mio. €. Die Kosten der Holding schätzen wir auf etwa 2 Mio. €. Damit haben wir den Unternehmenswert basierend auf dem Nettovermögenswert (NAV) auf etwa 103 Mio. € geschätzt, was einem Wert von 27,14 Euro pro Aktie entspricht. Mit der deutlich verbesserten Marktsituation auf den Kryptomärkten reduzieren wir unseren ursprünglichen „Crypto-Winter“-Discount sukzessive 35% (bisher: 53%).  
Damit haben wir einen fairen Wert je Aktie von 17,64 € (bisher: 11,00 €) ermittelt. Angesichts des beträchtlichen Upside-Potenzials vergeben wir das Rating „Kaufen“.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/29471.pdf

Kontakt für Rückfragen
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter: http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung
+++++++++++++++
Datum (Uhrzeit) der Fertigstellung: 19.04.2024 (12:40) Datum (Uhrzeit) der ersten Veröffentlichung: 19.04.2024 (14:00)

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.