Webdisclosure.com

Search

M1 KLINIKEN AG (FRA:DE000A0S) Original-Research: M1 Kliniken AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

Directive transparence : information réglementée

06/06/2024 15:22

Original-Research: M1 Kliniken AG - from First Berlin Equity Research GmbH

Classification of First Berlin Equity Research GmbH to M1 Kliniken AG

Company Name: M1 Kliniken AG
ISIN: DE000A0STSQ8

Reason for the research: Mid-term Guide & 2023 report & Q1 KPIs Recommendation: Kaufen
from: 06.06.2024
Target price: €28
Target price on sight of: 12 Monate
Last rating change: -
Analyst: Ellis Acklin

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu M1 Kliniken AG (ISIN: DE000A0STSQ8) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin bestätigt seine BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 18,00 auf EUR 28,00.

Zusammenfassung:
Die endgültigen Zahlen für 2023 lagen nahe bei den vorläufigen Werten und bestätigten das profitable Wachstum des letzten Jahres. Die eigentliche Schlagzeile war jedoch ein neuer mittelfristiger Ausblick, der für 2029 eine aufsehenerregende Zahl von 150 bis 200 M1-Beautycentern vorsieht. Dies steht im Vergleich zu 58 Kliniken Ende 2023 und liegt weit über dem Konsens. Wir haben unsere Schätzungen überarbeitet, um sie an die Mitte der Guidance für das Kliniknetzwerk anzupassen. Die M1-Geschäftsführung sieht den Umsatz des Beauty-Segments zwischen €200 Mio. und €300 Mio. im Jahr 2029 und hält die EBIT-Marge bei über 20%. Die neuen Ziele sind in der heutigen volatilen Welt ehrgeizig, aber nicht unmöglich. Die heute veröffentlichten Q1-KPIs bauen auf der positiven Geschäftsdynamik des vergangenen Jahres auf. Der Konzernumsatz stieg um 10% J/J auf €85 Mio., angeführt von einem Umsatzanstieg im Beauty-Segment um 18%. Wir erwarten nun für 2029 einen Beauty-Umsatz von €220 Mio. (bisher: €139 Mio.), was unser Kursziel auf €28 erhöht (bisher: €18). Die M1-Aktie verzeichnete nach dieser Nachricht einen beträchtlichen Kursanstieg, und die Rallye scheint gerechtfertigt. Wir bekräftigen unsere Kaufempfehlung.

First Berlin Equity Research has published a research update on M1 Kliniken AG (ISIN: DE000A0STSQ8). Analyst Ellis Acklin reiterated his BUY rating and increased the price target from EUR 18.00 to EUR 28.00.

Abstract:
Audited 2023 reporting was close to prelims confirming the good profitable growth notched last year. But the real headline was a new mid-term outlook calling for an eye-popping 150 to 200 M1 Beauty centres by YE29. This compares to 58 facilities exiting 2023 and towers above consensus. We have overhauled FBe to align with the mid-point of clinic network guide. M1 brass sees Beauty segment sales between €200m and €300m in 2029, while holding the EBIT margin north of 20%. The new targets are ambitious in today's volatile world, but not impossible. Meanwhile, today's Q1 KPI's build upon the positive business momentum witnessed last year with group sales up 10% Y/Y to €85m spearheaded by an 18% rise in Beauty segment turnover. We now target 2029 Beauty sales of €220m (old: €139m), which ups our TP to €28 (old: €18). M1 shares caught a sizeable bid on the newsflow, and the rally looks justified. We remain Buy-rated on M1.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

You can download the research here:
http://www.more-ir.de/d/29991.pdf

Contact for questions
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------transmitted by EQS Group AG.-------------------

The issuer is solely responsible for the content of this research. The result of this research does not constitute investment advice or an invitation to conclude certain stock exchange transactions.